Stellenangebot
 

Aktuelle Stellenangebote in der Chirurgischen Klinik:


Aktuell sind alle unsere Stellen besetzt.

Sie können sich aber trotzdem bewerben, wenn Sie in einem sehr aktiven und guten Team mitarbeiten wollen und eine qualifizierte Weiterbildungsmöglichkeit in folgenden Facharztkompentenzen suchen:

Allgemeinchirurgie (36 Monate),

Viszeralchirurgie (48 Monate),

Spezielle Viszeralchirurgie (36 Monate) und

Proktologie. 

Unsere Chirurgische Klinik hat sich in den letzten 4 Jahren zu einer universitären Einrichtung mit überregionalem Ruf entwickelt. Der besondere Charme liegt an dem großen und breitem Spektrum mit kleinen, mittleren und großen allgemein- und viszeralchirurgischen Eingriffen mit den Themenschwerpunkten: minimal-invasive Chirurgie, Darm- und Pankreaszentrum. Zusätzlich sind wir seit Oktober 2007 in die chirurgische Verantwortung mit einer dem Katholischen Klinikum Bochum assoziierten Klinik in Blankenstein getreten. Auf diese Weise haben wir unsere Bettenzahl auf 100 erhöht mit 13 zusätzlichen Intensivstationsbetten. In der Chirurgischen Klinik arbeiten nun 6 Oberärztin/-ärzte (davon 2 Leitende Oberärzte und 1 Geschäftsführende Oberärztin) und 21Assistenzärztinnen/-ärzte.

Die oder der chirurgische Assistenzärztin/-arzt kann bei uns neben den Voraussetzungen des „common trunk“ die Weiterbildung in Allgemein- und/oder Viszeralchirurgie einschlagen.  Zusätzlich ist der Erwerb des Fachkundenachweises im Rettungsdienst, in chirurgischer Intensivmedizin und Proktologie möglich. Zur Weiterbildung setzen wir die Log-Bücher des Berufsverbandes der Deutschen Chirurgen ein.  Es besteht die Möglichkeit zu Rotationen in der Klinik und ausserhalb, so dass der Erwerb des Facharztes in der vorgesehenen Zeit sichergestellt ist.  Das Arbeitszeitgesetz ist bereits bei uns umgesetzt und die Anstellung und Vergütung erfolgt nach den aktuellen AVR-Richtlinien mit seit 01. August 2008 hausinterner Zusatzvergütung.

Das Katholische Klinikum Bochum ist mit den Standorten St. Josef-Hospital Bochum, St. Elisabeth-Hospital Bochum und St.-Maria-Hilf-Krankenhazs in Bochum-Gerthe und über 1029 Betten das zweitgrößte Krankenhaus im Ruhrgebiet.  Die vorgehaltenen Abteilungen und nähere Informationen können sie auf der Homepage (www.klinikum-bochum.de) erfahren.  Die Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie verfügt am Hauptstandort St. Josef-Hospital über 70 Betten inkl. einer 10 Betten großen interdisziplinär mit der Anästhesie geführten Intensivstation.  An chirurgischen Eingriffen werden pro Jahr 2500 Operationen auf dem gesamten Gebiet der Allgemein- und Viszeralchirurgie entsprechend einem Haus der Maximalversorgung durchgeführt.  An modernen weiteren Strukturen haben wir eine 20 Betten große interdisziplinäre „Bauchstation“ und eine 30 Betten große interdisziplinäre Kurzliegerstation.  Regional haben wir zwei interdisziplinäre Organzentren etabliert, einmal das Darmzentrum Ruhr, das erste in Deutschland von der Dt. Krebsgesellschaft zertifizierte Darmzentrum, und das Pankreaszentrum mit überregionalen Ruf, das in den letzten 3,5 Jahren bereits über 600 Eingriffe am Pankreasvorgenommen hat.

Im Rahmen einer Holding ist zum Katholischen Klinikum Bochum die Klinik Blankenstein assoziiert. Die Chirurgische Klinik hat dort befristet bis September 2013 ca. 45 Betten mit einer 6 Betten großen interdisziplinär genutzten Intensivstation (weitere Details sind unter der Homepage www.klinik-blankenstein einsehbar).

Es besteht für Sie die Chance in einem sehr motivierten, aktiven und erfolgreichen Team mit zu arbeiten. Bitte bewerben Sie sich online unter w.uhl@klinikum-bochum.de oder senden Sie Ihre Unterlagen an: St. Josef-Hospital Bochum, z. Hd. Prof. Dr. W. Uhl, Direktor der Chirurgischen Klinik, Klinikum der Ruhr-Universität, Gudrunstrasse 56, 44791 Bochum. Gerne können Sie mich auch für nähere Informationen anrufen: Tel.: 0234 509 2211.

 
Weiterbilungskonzept als pdf klicken Sie > hier