AdP-Bundestreffen 03.-05. Mai 2019

Einladung und Grußwort

Liebe AdP-Mitglieder, liebe Patienten, Angehörige, Bauchspeicheldrüsen-Interessierte, Kolleginnen und Kollegen,

 

der Arbeitskreis der Bauchspeicheldrüsenerkrankten (AdP) und das Pankreaszentrum St. Josef-Hospital laden Sie ganz herzlich zum 53. AdP-Bundestreffen nach Bochum ein. Nach Herbert Grönemeyer ist Bochum die „Blume im Revier“ und unter diesem Motto haben wir ein ganz besonderes Programm für Sie zusammengestellt. Ganz speziell wollen wir uns den Fortschritten in der Therapie der Pankreaserkrankungen widmen und haben den Fokus auf die Probleme um die Erkrankungen der Bauchspeicheldrüse (Ernährung, Verdauung, Diabetes und postoperative Folgezustände) und den Quantensprung in der Krebsbehandlung sowie den neuen Erkenntnissen bei zystischen Tumoren konzentriert.

 

Traditionell wollen wir bereits am Vortag zur Hauptveranstaltung am Nachmittag nach der Sitzung des Wissenschaftlichen Beirates die Mitgliederversammlung durchführen, bei der sich die neuen Mitglieder vorstellen können.

 

Für den wissenschaftlichen Teil am Samstag haben wir für das Programm ausgewiesene Experten für die einzelnen Referate eingeladen und hoffen nach den Vorträgen auf eine rege Diskussion mit Ihnen, die in den nachmittäglichen Gesprächsgruppen vertieft werden können. Vor der Mittagspause wollen wir gemeinsam eine kleine sportliche Einlage durchführen, denn Sport ist eine gute Möglichkeit die individuelle Fitness zu steigern und hat insbesondere eine positive Wirkung als komplementärmedizinische Eigenmaßnahme bei bösartigen Tumoren. Wem das nicht genug ist, kann sich am Sonntag der Nordic Walking-Gruppe durch den Bochumer Park anschließen. Den Abschluss bildet die Maly-Gruppenmeditation in der Kirche des St. Josef-Hospitals Bochum mit Herrn Wolfgang Maly.

 

Wir freuen uns, Sie in Bochum begrüßen zu dürfen und wünschen Ihnen bis dahin alles Gute und ein herzliches „Glück auf“.

 

Herr Lutz Otto, Magdeburg, AdP Vorsitzender

Prof. Dr. med. Waldemar Uhl, Pankreaszentrum am St.-Josef-Hospital Bochum

Vorläufiges Programm als pdf hier abrufbar

Anmeldungen erst ab Sptember 2018 möglich.

Ist dann auch hier abrufbar.

 

Zwei ganz große Bitten:

1. Falls Sie Programmwünsche haben, können Sie diese gerne bei Herrn Otto vom AdP oder bei Prof. Uhl einreichen.

Jetzt ist noch genügend Zeit, auf Ihre Wünsche entweder als Vortrag oder in den Gesprächsgruppen einzugehen. Auch Fragen können gerne im Vorfeld bei uns beiden eingereicht werden.

2. Um Patienten, die jüngst an einem bösartigen Bauchspeicheldrüsentumor erkrankt sind, Mut zu machen, haben wir vor, dass sich Patienten die ebenso vor mehr als 5 Jahren von dieser Erkrankung betroffen wurden, sich zu einem Gruppenfoto zur Verfügung stellen. Bitte unterstützen Sie diese wichtige Mutmacher-Aktion und melden Sie sich im Vorfeld entweder bei Herrn Otto oder Prof. Uhl an.